Bermudatreffen

Das von Helge Loschan (Konstanz/Reiselfingen) vor einigen Jahren initiierte Bermuda Fliegertreffen findet immer am 3. Oktober des jeweiligen Jahres statt. Ort des Geschehens ist immer ein Flugplatz aus dem Bermuda Dreick der südbadischen Plätze. In diesem Jahr war Müllheim an der Reihe, nachdem sich die Flieger in 2016 in Konstanz getroffen hatten und 2018 in Radolfzell/Stahringen treffen werden. Sinn und Zweck des schönen Treffens ist es, Flugplätze anzufliegen, welche man vielleicht noch nicht kannte und vor allem alte Freunde zu treffen und neue Freunde unter der Fliegern zu finden. So galt es den alten Rekord von 28 Flugzeugen bei einem der bisherigen 7 Treffen zu knacken. Die Wetterprognose für das diesjährige Treffen war mehr als schlecht, das Wetter hatte jedoch ein Einsehen und wurde immer besser, sodass sich um 15.00 Uhr 34 Flugzeuge auf dem Müllheimer Segelfluggelände eingefunden hatten. Die Kooperation mit dem Regierungspräsidium Stuttgart -Aussenstelle Freiburg-, zur Genehmigung des Events klappte hervorragend Kaffee und Kuchen war gerichtet, eine Handvoll Helfer aus Müllheim war emsig am vorbereiten und arbeiten, damit alles klappte. Zum Schluss waren es so viele Flugzeuge, dass sie sogar sinnvoll in den Abstellplatz geschachtelt werden mussten, damit alle Platz hatten. Um kurz nach 15.00 Uhr gab es dann eine Begrüssung von Helge Loschan, gefolgt von einer kleinen Ansprache von Arno Breitenfeld. Danach erfolgte das Grupppenbild vor der Halle, wo man auf einer Bildertafel auch noch Bilder des Brandes von 2013/2014 sowie des danach erfolgten Aufbaus anschauen konnten. Gegen 16.30 Uhr machten sich dann die ersten Flugzeuge wieder auf den Heimweg, kurz vor 18.00 Uhr wären alle Gäste wieder weg. Ein rundum gelungener Event liegt damit hinter uns, wir haben viele Gespräche führen dürfen und konnten viele neue Freunde kennen lernen sowie wunderschöne Flugzeuge bestaunen. Das hat richtig Spass gemacht.


nach oben


Flugbetrieb
Schieben
Startbereitschaft
Schwarzwald

Kontakt
Impressum

Valid HTML 4.01 Transitional